Die folgenden Informationen sind Zusammenfassungen aktueller Studien und spiegeln nicht in jedem Fall die Meinung des Nutricia-Forums wider. Informationen, die über diese Meldungen hinausgehen, müssen bei den jeweils genannten Fachautoren nachfragt werden.

 
 
Stichworte/Themen: Gesundheitseffekte, Fettsäuren & LCP
25.09.2014

Bestimmte Bifidusbakterien aus Muttermilch produzieren gesundheitsfördernde konjugierte Fettsäuren

Konjungierte Linolsäure (CLA) und konjugierte alpha-Linolensäure (CLNA) sind bioaktive Lipide, die möglicherweise gegen Krebs, Entzündungen oder Diabetes wirken und einen positiven Einfluss auf die Körperfettzusammensetzung haben.

res

Ob konjugierte Fettsäuren tatsächlich gesundheitsfördernde Effekte mit sich bringen, ist umstritten. Interessant ist aber, dass bestimmte aus der Muttermilch gewonnene Bifidusbakterien diese Fettsäuren produzieren.

Forscher der Universität Madrid, Spanien, haben acht verschiedene aus Muttermilch isolierte Bifidusbakterien auf ihre Kapazität zur Umwandlung von Linolsäure (LA) und alpha-Linolensäure (LNA) zu CLA und CLNA hin untersucht. Drei Bifidobacterium breve-Stämme wa-ren in der Lage, LA zu CLA und LNA zu CLNA umzuwandeln, sowohl in einem herkömmlichen Wachstumsmedium für Bakterien (MRS) als auch in entrahmter Milch, angefertigt aus Milchpulver. Die Umwandlungen in CLA und CLNA fanden sogar simultan statt.

Neben der Aussicht, diese speziellen Bifidusstämme aufgrund ihrer positiven Eigenschaften für die Herstellung von Milchprodukten zu verwenden, bestärken diese Ergebnisse die bereits bekannten gesundheitlichen Vorteile einer für das Stillen typischen bifidogenen Darmflora bei Säuglingen.

Villar-Tajadura MA, Rodríguez-Alcalá LM, Martín V, Gómez de Segura A, Rodríguez JM, Requena T, Fontecha J. Production of conjugated linoleic and conjugated α-linolenic acid in a Rrconstituted skim milk-based medium by bifidobacterial strains isolated from human breast milk. Biomed Res Int 2014; doi: 10.1155/2014/725406 [Epub Jul 6]

Originalarbeit unter: http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4109426/pdf/BMRI2014-725406.pdf

 

Newsletter Heft 3/2018

Forum Kompakt erscheint vierteljährlich und informiert über neueste Ergebnisse der internationalen Muttermilchforschung.

Um diesen Newsletter zu abonnieren, klicken Sie hier. Sie können ihn aber auch hier herunterladen.

 

Wichtiger Hinweis


Diese Seiten beinhalten wissenschaftliche Informationen und sind aus rechtlichen Gründen nur für Fachkräfte aus dem Wissenschafts- und Gesundheitsbereich (z.B. Ärzte, Hebammen, Krankenschwestern, Wissenschaftsjournalisten) konzipiert.


ok Ja, ich bin als Fachkraft im Gesundheitsbereich tätig.